Telekom: Auf Namensaktien umstellen


Telekom: Auf Namensaktien umstellen (vwd) - Die Deutsche Telekom AG will ihre Inhaberaktien auf Namensaktien umstellen. Diesen Beschluß sollen die Aktionäre anläßlich der Hauptversammlung am 27. Mai in Köln fassen. Das Unternehmen wolle mit diesem Schritt den Kontakt zu den Aktionären verbessern, heißt es in den jetzt an die Anteilseigner verschickten Erläuterungen zur Tagesordnung. Im Gegensatz zu den Inhaberaktien, die den Aktionär nicht namentlich nennen, werden Namensaktien auf den Namen eines bestimmten Aktionärs ausgestellt.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats