Telekom: Billigen Ortstarif untersagt


Telekom: Regulierungsbehörde untersagt billigen Ortstarif (LZ | NET) Die Deutsche Telekom AG, Bonn, darf ihre Ortstarife in der Zeit zwischen 21 Uhr und 6 Uhr nicht wie geplant auf drei Pfennig pro Minute senken. Dieser Preis könne nicht genehmigt werden, da davon auszugehensei, daß sich die insgesamt anfallenden Kosten bei der Telekom nicht deckten, erklärte Klaus-Dieter Scheurle, Präsident der Regulierungsbehörde für Telekommunikation und Post (RTP), am Dienstag vor Journalisten in Bonn.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats