Telekom: Zittern um Liberty-Deal


LZ|NET/vwd/rod - Die Deutsche Telekom AG, Bonn, ist nach eigenen Angaben weiterhin zuversichtlich, dass der Verkauf ihres Fernsehkabelnetzes an Liberty Media trotz der Bedenken des Bundeskartellamtes zustande kommt. Die Unsicherheit darüber, wer das deutsche Kabelnetz in der Hand hat und es mit welchen Techniken technisch aufrüsten will, ist eine der Hauptbremsen für interaktives Fernsehen inklusive digitaler TV-Shops.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats