Tesco benennt RFID-Probleme


Tescos Technologie-Direktor John Clarke hat auf der "Retail Solutions"-Konferenz in Birmingham die derzeitige Qualität der Funkchips kritisiert. Dies sei im Moment das größte Problem bei der Zukunftstechnologie, sagte er laut der Fachzeitschrift The Grocer. Schwierigkeiten gebe es auch immer wieder mit Interferenzen: So hätten sich in Tests schon Telefonleitungen und RFID-Lesegeräte gegenseitig gestört.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats