Tesco spielt die Karten gegen Lücken


LZ|NET. Die Verfügbarkeit der Waren im Regal und der Schutz vor Diebstahl entlang der Lieferkette zählten zu den wichtigsten Themen der diesjährigen ECR-Europe-Konferenz. Zu beidem hat Tesco mit dem inzwischen von Procter & Gamble übernommenen Markenartikler Gillette wegweisende Projekte absolviert. Dabei konnte der Diebstahl von Batterien von 20 auf 2,5 Prozent gesenkt werden. Durch systematische Kooperation im Kampf gegen Diebstahl und Präsenzlücken konnten Tesco und Gillette signifikante Erfolge verzeichnen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats