Tesco knüpft Netz für Nonfood-Einkauf


Tesco will seine Umsätze mit Hartwaren, Textilien und Elektrogeräten bis zum Jahre 2003 weltweit um 30 Prozent steigern - ohne den Personalstamm seiner Nonfood-Einkaufszentrale auszubauen. Erhebliche Effizienzsteigerung verspricht sich der britische Handelsriese von seinem Internet-basierten Supply Chain-System, das mit Software aus dem Hause Retek entwickelt wird. Auch die Services, die der Händler-Marktplatz WWRE aufbaut, beobachten die Tesco-Einkäufer aufmerksam.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats