Tesco will 3D-Produkte backen


Der britische Handelskonzern Tesco prüft, ob die 3D-Druck-Technik völlig neue Angebote für Kunden im Einzelhandel erlaubt.
Gegenüber der britischen Fachzeitung The Grocer erklärte Tesco-Manager Paul Wilkinson, er sei „excited“ über das Potenzial der Technik. Laut Grocer hat eine Delegation von Tesco-Managern in kalifornischen Hightech-Betrieben Anwendungsbeispiele von 3D-Druck besucht. Per

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats