Bestandskontrolle Tesco geht mit RFID in breiten Einsatz


Der britische Einzelhändler Tesco hat die Firma Nedap mit der Lieferung von RFID-Lesern für 550 Filialen in Großbritannien beauftragt. Konkret soll die Funkidentifikation zur Bestandskontrolle der Mode-Eigenmarke F &  F eingesetzt werden, die etwa in den Tesco-SB-Warenhäusern verkauft wird. Ziel ist es, die Warenverfügbarkeit zu erhöhen und dem Kunden alle Konfektionsgrößen und Varianten eines Artikel zu bieten. Nedaps RFID-Gates werden im Warenannahmebereich zwischen Lagerraum und Verkaufsfläche installiert.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere Digital-Aboangebote für Sie:


Jahresabo only

  • 1 Jahr
  • Online + Mobil
  • tägliches Update
Top-Angebot!

Jahresabo für Printabonnenten

  • 1 Jahr
  • Online + Mobile
  • tägliches Update


Miniabo

  • 2 Monate
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot


Probeabo

  • 10 Tage
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot

Unser Angebot für Unternehmen:

Attraktiver Paketpreis:

Firmenlizenzen
ab 725,00 € pro Jahr

Diese und mehr Angebote finden Sie im Abo-Shop.

stats