Texas Instruments bringt RFID in CDs und DVDs


Der Technologie-Konzern Texas Instruments hat zwei neue Radio Frequenz Identifikation (RFID)-Transponder mit der Frequenz 13.56 MHz entwickelt. Die Tags können sowohl in den Plastikkern der CDs und DVDs selbst eingearbeitet als auch in der Hülle der Ton- und Filmträger angebracht werden. Mit Blick auf RFID-Implementierungsprojekte hat Texas Instruments eine Partnerschaft mit dem Consulting und Systemintegrations-Unternehmen Bearing Point geschlossen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats