Tiscali erhöht Umsatz und Gewinn


Der italienische Internet-Anbieter Tiscali erhöhte seinen Umsatz im ersten Quartal 2003 gegenüber dem Vorjahreszeitraum von 195,2 Mio. auf 212,5 Mio. Euro. Sein Ebitda konnte er von einer Million auf 15,6 Mio. Euro steigern. Der drittgrößte europäische Provider nach T-Online und der französischen Wanadoo nannte als Ursache für das Wachstum die von 7,3 Mio. auf 7,6 Mio. erhöhten Nutzerzahlen. Tiscali zählte Ende März 360.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats