Ferkel funken ihre Herkunft


Im Schlachtbetrieb Weißenfels erprobt Tönnies Ohrmarken mit RFID-Funkchips. Damit können einzeltierbezogene Daten zu Herkunft, Haltung & Co. gesammelt und ausgelesen werden – vom Bauern bis zur Schlachtbank. Zunächst hilft die Kennzeichnung bei Zucht und Mast, künftig könnte sie auch Verbrauchern mehr Informationen liefern.
Der Fleischverarbeiter Tönnies und drei deutsche Landwirtschaftsbetri

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats