Trade2B: Fusioniert mit Synerdeal


Der Spezialist für Einkaufslösungen Trade2B hat die Absicht erklärt, mit seinem französischen Wettbwerber Synerdeal zu fusionieren. Das neu entstehende Unternehmen soll unter dem Namen Synertrade firmieren und wird von der Venture-Capital-Firma Arts et Biens, dem ursprünglichen Finanzier von Synerdeal, in einer neuen Finanzierungsrunde mit 1 Mio. Euro versorgt. Auf der Plattform von Trade2B kaufen unter anderem die bei Ahold angesiedelte europäische Einkaufsorganisation AMS sowie die Spar Österreich auktionsförmig Waren ein.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats