US-Supermärkte wollen Transora nutzen


Der US-Supermarkt-Betreiber Publix hat sich entschlossen, den im Besitz großer Konsumgüterhersteller befindlichen B2B-Marktplatz Transora zu seinem Stammdatenpool zu machen. Ende Mai hatte bereits das umsatzstärkste US-Supermarkt-Unternehmen Kroger seine Entscheidung für den Datenkatalog von Transora bekannt gegeben. Einige der weltgrößten Hersteller wie Procter&Gamble, Kraft Foods und Nestlé sind dabei, dem Handel ihre Stammdaten für alle Länder über Transora zugänglich zu machen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats