Transora startet Web-Katalog


Der B2B-Marktplatz Transora hat diese Woche den Echtbetrieb seines Stammdatenkatalogs im Internet gestartet. Nach Transora-Angaben laden bereits "mehrere" Konsumgüterhersteller Produktdaten in den i2 Aspect-Katalog, darunter Procter & Gamble. Anteilseigner von Transora sind 56 der weltgrößten Food- und Nonfoodhersteller, darunter Unilever, Kraft Foods, Coca-Cola und Beiersdorf. Hunderte von Produkt-Attributen Der Katalog kann laut Transora "hunderte von Produkt-Attributen" von Ernährungsinformationen über Packungsgrößen bis zu digitalen Fotos aufnehmen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats