USA: Staatliche Kontrolle abgelehnt


Internet: Amerikaner setzen auf Selbstregulierung Europa: Politiker fordern stärkere Kontrollen Die Regierung der USAlehnt eine staatliche Kontrolle des Internet ab. Dies bekräftigte Ira Magaziner, Berater von Präsident Bill CLinton, nach einem Bericht der Zeitschrift "Computerwoche" auf dem Internet-Kongreß "Inet 98" in Genf. Die Regierung setze auf die Eigenverantwortung der "Surfer" und die Selbstregulierung der Internet-Industrie.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats