Keine Einigung in Sicht


vwd. Die seit Jahren umstrittene EU-Richtlinie über das Urheberrecht wird, entsprechend der Prognose des Europaabgeordneten Joachim Würmeling (CSU), wohl im Vermittlungsverfahren zwischen Ministerrat und Europäischem Parlament (EP) ausgehandelt werden müssen. Die vorgesehene Abstimmung im EP-Rechtsausschuss über das Regelwerk, das die EU-Staats- und Regierungschefs bereits 1994 gefordert hatten, wurde verschoben.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats