Urheberschutz gilt auch im Internet


(vwd) Die EU-Mitgliedsstaaten haben sich auf eine Anpassung des Urheberrechts für die Informationsgesellschaft geeinigt. Dannach gilt für das Internet und andere elektronische Verbreitungsmedien im Grundsatz der gleiche Urheberschutz wie für hergebrachte Verbreitungswege. Der Urheber eines Werkes erhält das alleinige Recht für Vervielfältigung und öffentlicher Wiedergabe seiner Werke, muss aber bestimmte Nutzungen, für die es ein öffentliches Interesse gibt, dulden.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats