VW beschafft zu 80 Prozent per Net


Nach Angaben von VW-Strategievorstand Jens Neumann kauft der Autokonzern zurzeit bereits 80 Prozent seines Beschaffungsvolumens von jährlich 50 Mrd. Euro über seinen privaten Internet-Marktplatz VW Group supply.com ein. Das VW-Extranet gibt Zugriff auf Kataloge von 200 Lieferanten, hat bereits mehr als 600 Auktionen durchgeführt und ermöglicht Kapazitätsmanagement (eCap) zwischen Zulieferern und VW.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats