Virtueller Baumarkt geht in die Vollen


Die Virtuelle Bau-Markt AG, an der unter anderem der englische Baumarkt-Leader Kingfisher beteiligt ist, geht mit hohem Werbeaufwand in die Offensive. Mit Blick auf einen Börsengang, möglicherweise noch in diesem Jahr, nannte VB-Geschäftsführer Peter Faisst in Köln erstmals Detailzahlen über das E-Commerce-Unternehmen. Noch bewegt sich das Umsatzvolumen des vor zwei Jahren gestarteten Unternehmens aus Meerbusch in recht bescheidenen Größenordnungen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats