Visa will in Handys


LZ|NET. Die Kreditkarten- organisation Visa International hat eine "Mobile Plattform" für das Bezahlen per Handy vorgestellt. Visa möchte das Mobiltelefon damit zu einer virtuellen Geldbörse machen, mit der der Kauf von Tickets und Klingeltönen ebenso möglich wird wie Überweisungen oder das Bezahlen an den Kassen des stationären Handels. Visa stellte seine "Mobile Plattform" auf der amerikanischen Consumer Electronics Show vergangene Woche in Las Vegas vor.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats