Adrian Fopp nicht mehr bei Vitago.de


LZ|NET/eka - Adrian Fopp, Gründer und CEO des Münchener Start-Ups Vitago.de, hat das Unternehmen Ende Januar verlassen. "Wir haben unsere Managmentstrukturen bereinigt," so Dr. Oliver Spreitzer, ab jetzt alleiniger CEO des Unternehmens. Der angeschlagene Online-Spezialist für Kosmetik und Gesundheit, der bei der Suche nach einem stationären Partner erfolglos war, hatte im Juni 22 Mitarbeiter entlassen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats