W3B: Netscape-Browser auf steiler Talfahrt


Nur 9,1 Prozent der deutschsprachigen Web-Nutzer setzen heute noch den Netscape-Browser ein. Dagegen verwenden 89,3 Prozent das Microsoft-Programm Internet-Explorer. Damit hat sich die Marktmacht im deutschsprachigen Raum umgekehrt. Anfang 1996 surften noch 88,1 Prozent der User mit Netscape, den Microsoft-Browser nutzten lediglich 3,3 Prozent. Diese Ergebnisse basieren auf der aktuellen Sonderauswertung der Netz-Studie "WWW-Benutzer-Analyse W3B" von Fittkau & Maaß.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats