WWRE: Edeka, Dixons und Woolworths (AUS) dabei


(rod) - Der von Handelskonzernen betriebene globale B2B-Marktplatz World Wide Retail Exchange (WWRE) ist auf 28 teilnehmende Unternehmen gewachsen. Von WWRE offiziell als Miteigentümer begrüßt wurden die deutsche Edeka Zentrale AG sowie Dansk Supermarked (Joint-Venture-Partner von Spar bei der Netto Supermarkt GmbH & Co. oHG)und der britische Elektro-Filialist Dixons Group plc. Darüber hinaus gab das australische LEH-Unternehmen Wolworths Limited bekannt, dass es sish an WWRE beteiligen will.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats