„Wal-Marts B2B muss die Branche aufwecken“


Lebensmittel Zeitung: Viele Handelsunternehmen installieren derzeit B2B-Software nur für ihre eigene Lieferkette. Warum sollen sie noch in Exchanges investieren? Colin Dyer: Wenn sie ihre eigenen Version eines Marktplatzes bauen, laufen sie immer die Gefahr, dass sie sich aus dem ECR-Prozess entfernen und proprietäre Lösungen aufbauen. Wir wissen, dass Wal-Mart sein Extranet „Retail-Link“ derzeit für Transaktionen im Internet ausbaut.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats