Wal-Mart lässt Obstkisten funken


US-amerikanische Agrarerzeuger und mehrere Hersteller von Transportbehältern starten zusammen mit Wal-Mart einen umfassenden RFID-Feldversuch mit Mehrwegkisten und wiederbeschreibbaren Tags. Es geht darum, Obst und Gemüse auf dem Weg vom Feld bis hin zu den Outlets des Handelsriesen mit der Funktechnologie zu verfolgen. Rund 100 Wal-Mart-Stores in Texas nehmen teil. Erzeuger aus drei US-Bundesstaaten beliefern das Wal-Mart-Distributionszentrum in Cleburn/Texas mit den getaggten Kisten.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats