Wal-Mart macht Daten Beine


Das weltgrößte Handelsunternehmen Wal-Mart arbeitet daran, seine Datenverarbeitung zu beschleunigen, um Bestandsdaten und Abverkaufstrends schneller analysieren und die Warenströme noch effektiver managen zu können. Als technologische Basis für sein Bestands- und Liefersystem wählte Wal-Mart IBMs Enterprise Storage Server (Plattenspeichersystem) und zwölf Großrechner des Typs "E-Server Z900" von Big Blue aus.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats