Wal-Mart nutzt Artikel-Katalog von UCCnet


Wal-Mart will in den USA zukünftig auch den Stammdaten-Dienst des UCCnets nutzen. Der Internet-Service der US-amerikanischen Standardisierungs-Organisation Uniform Code Council (UCC) bietet der Branche einen Produktkatalog auf Basis der UPC-Artikelnummern. Wal-Mart geht damit einen weiteren Schritt in Richtung Branchenstandard. Zuvor hatte sich der größte Händler bereits von einer proprietären Lokationsnummer verabschiedet und den EAN-Standard in diesem Bereich akzeptiert.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats