Wal-Mart startet RFID und EPC in Texas


Wal-Mart will den großflächigen Einsatz der Funktechnik RFID für seine Logistik im Januar 2005 mit zunächst drei Distributionszentren und rund 150 Märkten in Texas starten. Danach sollen jedes Quartal neue Regionen folgen. Das gab der Konzern bei einem Lieferanten-Briefing am Dienstag und Mittwoch in Arkansas, USA bekannt. Wal-Mart wird in den auf Radiofrequenz Identifikation (RFID) umgestellten Regionen zunächst von seinen 100 Top-Lieferanten die Kennzeichnung von Paletten und Umverpackungen mit RFID-Tags fordern.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats