Wal-Mart stellt Online-Angebot für Spielfilme ein


LZNET/dpa. Der weltgrößte Einzehändler Wal-Mart hat sein Anfang des Jahres gestartetes Online-Angebot zum Herunterladen von Spielfilmen und TV-Sendungen eingestellt. Die Internet-Seite wurde geschlossen, weil der Technikpartner Hewlett-Packard seine Download-Plattform nicht weiterbetreibt. Das sagte Wal-Mart-Sprecherin Amy Colella in Little Rock (Arkansas). Sie ließ offen, ob das Angebot dauerhaft oder nur auf Zeit beendet wurde.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats