Wella färbt Geschäft mit E-Business


Mit einer Vielzahl von Internet-basierten Projekten verbreitert die Wella AG ihr E-Business. Das Spektrum reicht von konzerninternen Workflow-Systemen über CPFR mit Handelspartnern und Portale für die meist mittelständischen Friseurbetriebe bis zur Web-Beratung von Endkunden. Wella startet nach Aussage von Dr. Matthias Herter, Chef des Konzernbereichs E-Business, zurzeit ein gemeinsames CPFR-Projekt mit dem britischen Drogeriemarkt-Filialisten Superdrug.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats