Wipro eröffnet Büro in Deutschland


LZ|NET. Der indische Outsourcing-Dienstleister Wipro eröffnet am Freitag dieser Woche eine deutsche Niederlassung in München. Mit dem Unternehmen hat unter anderem Tesco hunderte von IT-Arbeitsplätzen nach Indien verlagert. Dort wird auch das Retek-System für Tesco angepasst. Insgesamt beschäftigt der Konzern aus Bangalore allein im Software-Sektor knapp 40.000 Mitarbeiter. Neben der Entwicklung, Einführung und dem Betrieb von Software-Systemen übernehmen die Inder auch den Betrieb von Call-Centern günstiger.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats