Woolworth will Datenschatz öffnen


LZ|NET. Die Deutsche Woolworth arbeitet derzeit an einem Lieferanten-Extranet, in dem auch der Einkaufsprozess elektronisch abgewickelt und damit objektiviert werden kann. Der Discount-Kaufhaus-Betreiber bereitet sich gleichzeitig darauf vor, Teilnehmern im Gegenzug Abverkaufsdaten via Internet-Zugang zur Verfügung zu stellen. Woolworth schafft derzeit die Voraussetzungen, seinen Einkauf in der ganzen Welt durch elektronische Ausschreibungen, Angebots-Annahmen und Verhandlungen in einem Internet-System zu objektivieren und die Prozesse zu verschlanken.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats