Beteiligung Zalando shoppt Software


Zalando setzt seine Shopping-Tour im Software- und Tech-Umfeld fort. Nach dem Kauf des Adtech-Start-ups Metrigo im März hat sich der Internet-Modehändler nun an dem Handelssoftware-Anbieter Anatwine beteiligt. Für einen "einstelligen Millionenbetrag", schreibt die Textilwirtschaft, habe Zalando 20 Prozent an der britischen Firma übernommen. Die Minderheitsbeteiligung "erspart uns ein oder zwei Jahre der eigenen Softwareentwicklung", sagte Zalando-Chef David Schneider der TW. (

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats