dm gibt POS-Daten frei


dm Drogerie Markt hat in diesen Tagen mit der Ausweitung seines Extranets TIE auf weitere Lieferanten begonnen. Die fünf Pilot-Partner aus der Industrie nutzen das von GE "Global eXchange Services" (GXS) bereitgestellte System weiter. "Seit 29. Januar ist das dm-Extranet für alle Industriepartner zugänglich", heißt es lapidar in einer Erklärung des Drogerie-Filialisten. Seit August hatten die Key Accounter von Glaxo SmithKline, Henkel Waschmittel, Johnson & Johnson, Sebapharma und Jeyes zusammen mit dm-Mitarbeitern an der Entwicklung des Internet-Info-Systems gearbeitet.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats