dm hilft Lieferanten bei Lieferavisen


dm-Drogeriemarkt entwickelt zusammen mit Lenhart Kosmetik aus Waiblingen ein Muster, wie kleine Lieferanten parallel zur Ware einen elektronischen Lieferavis (Desadv) an den Handel verschicken können. Das Pilotprojekt läuft im Rahmen des Mittelstands-Förderungsprogramms Prozeus der Bundesregierung und wird von der Branchenorganisation GS1 Germany unterstützt. Nach Angaben von dm-Logistikgeschäftsführer Michael Kolodziej will der Filialist "verstärkt kleinere Unternehmen dazu anregen, auf Desadv umzustellen", um die Warenvereinnahmung zu beschleunigen und Fehlerquellen zu beseitigen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats