Neue Technik hilft dm bei der Bestandspflege


dm-Drogeriemarkt hat den Roll-out einer neuen Generation von MDE-Geräten in seinen deutschen Filialen abgeschlossen. Dank WLAN-Datenfunk können die Mitarbeiter jetzt online direkt vor dem Regal Bestandszahlen ermitteln und korrigieren, Layouts erfassen sowie den Druck von Etiketten anstoßen. Damit unterstützen die mobilen Kleincomputer die Qualität von automatischer Disposition und permanenter Inventur bei dm, erläutert Erich Harsch, stellvertretender Vorsitzender der Geschäftsführung.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats