dm gibt Lieferanten POS-Daten


dm-Drogerie Markt wird als erstes deutsches Handelsunternehmen ein Internet-System für die Kommunikation mit Lieferanten aufbauen, mit dem es auch seine POS-Daten weiter gegen wird. Eingesetzt werden soll noch dieses Jahr der Trade Information Exchange (TIE) von GE Global eXchange Services (GXS), der bereits bei Tesco läuft. "Wir werden unseren Lieferanten sehr viel gezielter inhaltlich aussagefähige Informationen zur Verfügung stellen", sagt dm-Vorstandsmitglied Erich Harsch zu dem neuen Kommunikations-Werkzeug.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats