eToys: IPO für Europa-Tochter?


Angesichts weiter tiefroter Zahlen überlegt der Internet-Spielwaren-Händler eToys einen seperaten Börsengang seiner europäischen Tochter, um die hiesigen Anlaufverluste zu finanzieren. Bisher verkauft eToys in den USA und Großbritannien, hat aber einen Shop für ein weiteres europäisches Land noch 2000 angekündigt. Im Geschäftsjahr 1999/2000 kam eToys Inc. auf einen Umsatz von 151 Mio. Dollar bei Verlusten von 148 Mio.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats