Mittwoch, 26. November 2014

Kommentar Neue Hamburger Eintracht

Freitag, 18.01.2013

Egal von welcher Warte aus man das Ausscheiden von Reinhard Schütte aus dem Edeka-Vorstand bewertet, einen Widerspruch zwischen Anspruch und Wirklichkeit bei Deutschlands größtem Lebensmittelhändler offenbart es auf jeden Fall: Edeka versucht nach außen ein Bild von Ruhe und Harmonie von sich zu zeichnen, das nun wiederholt durch das tatsächliche Treiben und Handeln konterkariert wird. Mehr >


 


Die komplette Meldung sehen Sie, wenn Sie sich einloggen.

Login

Sie möchten das komplette LZnet-Angebot nutzen?
Dann geben Sie bitte Ihre Benutzerdaten ein.
Noch kein LZnet-Abonnent? Jetzt informieren und hier anmelden.



Auf diesem Computer automatisch einloggen.

Passwort vergessen?

Wir senden Ihnen umgehend einen Link zur Änderung Ihrer Daten per E-Mail zu. Geben Sie bitte in das untenstehende Formular Ihre E-Mail-Adresse ein.


visual

Nur in Print

"Da war schon Wagemut dabei"
Interview mit Christian Ehrmann, Chef des Molkereikonzerns, über die Entscheidung in Russland zu produzieren
LZ 47

Harte Nuss
Eine Missernte in der Türkei lässt die Preise für Haselnüsse kräftig in die Höhe schießen
LZ 47

Angst vor der Preisschwelle
Kommentar von Iris Tietze
LZ 47

Zum Probe-Abo