Dienstag, 28. April 2015

Teilzeitarbeit legt in Deutschland zu

Freitag, 28.10.2011

LZnet. Die Zahl der Teilzeitarbeitsplätze in Deutschland ist im vergangenen Jahrzehnt um 40 Prozent gestiegen. Rund ein Viertel aller Erwerbstätigen arbeitet heute in Teilzeit, so das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung. Zwar sei das nach wie vor eine Frauen-Domäne, doch die Zahl der Männer mit reduzierten Arbeitszeiten habe stark zugelegt.

Im europäischen Vergleich aber sei der Unterschied zwischen den Geschlechtern in Deutschland "immer noch so groß wie in kaum einem anderen Land". Laut einer Studie des Zeitarbeitsspezialisten Randstad halten 46 Prozent der weiblichen und 58 Prozent der männlichen Angestellten Teilzeit für einen Karrierekiller.



Der LZnet-Newsletter

Ihr tägliches Branchen-Update:

  • übersichtlich

  • fokussiert

  • mobil optimiert


Jetzt Newsletter bestellen!



NEU: LZ Karriere 2014

E-Paper: Lesen Sie die neue Ausgabe von "LZ Karriere".


Virtueller Supermarkt


Warenkunde in neuen Dimensionen:
Die Online-Lernplattform für den LEH


VKF-Aktionen

Selbsteintrag: Für Ihre VKF-Aktion


Nur in Print

"Die Balance halten"
LZ-Gespräch mit Rotkäppchen-Chef Christof Queisser über die hohe Aktionsfrequenz in der Kategorie, tückische Preiserhöhungen und Wachstum im Ausland
LZ 17

"Das steckt in einem drin"
Kurt Dohle wird 80
LZ 17

Dortmunder Grundgesetz
Rewe-Kaufmann Thorsten Schulenburg setzt als selbstständiger Händler vor allem auf Frische und Bedienung
LZ 16


Zum Probe-Abo