Kartellsache EU will Steuertricks bei Ikea untersuchen


Auch der Möbelhändler Ikea soll seine Steuerlast über spezielle Deals mit europäischen Regierungen optimiert haben. So hätten die Schweden innerhalb von sechs Jahren rund eine Milliarde Euro gespart. Die EU-Kommission will die Vorwürfe nun formal prüfen.
Die EU-Kommission will eine formale Untersuchung der Besteuerungspraxis gegen den schwedischen Möbelkonzer

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats