Aptamil: Profutura Folgemilch

Einführung: 23. November 2015

jpeg-103845.jpeg
„Aptamil Profutura Folgemilch“ ab sofort in der Safebox erhältlich. Eine kinderleichte und hygienische Handhabung vom ersten bis zum letzten Fläschchen ist ab sofort für alle Eltern möglich, dank der ergonomisch geformten Safebox. Hygienisch und ohne Hautkontakt portionierbar, dank Messlöffelhalter samt Abstreifer und größerem Verpackungsrahmen. Praktisch, da das breite, flache Verpackungsformat und der verlängerte Messlöffel eine einfache Handhabung und präzise Dosierung ermöglichen. Sicher durch den doppelten Schutz der Babynahrung durch einen manipulationssicheren Verschluss und einer separaten Schutzfolienversiegelung. Die Rezeptur basiert auf aktuellen Erkenntnissen der Nutricia Forschung zur frühkindlichen Ernährung. Sie zeichnet sich durch den höchsten Gehalt an langkettigen, mehrfach ungesättigten Fettsäuren (LCP) aus. Nicht zuletzt enthält „Aptamil Profutura Folgemilch“ ausschließlich Laktose als energielieferndes Kohlenhydrat und ist somit stärkefrei.
Bestell- und Lieferdaten
Material:
Plastik mit Pappumkarton
Pfand:
Einweg pfandfrei
Verpackungseinheit an den Handel:
4 Stück pro VE
Einzelpackungsgröße:
800 g
UVP in Euro:
19,99
Firmenlogo
Hersteller

Milupa Nutricia GmbH

Marienbader Platz 1
61348 Bad Homburg v.d.Höhe
Deutschland
http://www.milupa-nutricia.de

Weitere Informationen
Innovationsart:
Relaunch
Warenklasse Food:
Babynahrung
Einführungsgebiet:
nationaler Vertrieb
Klassische Werbung:
Anzeigen, Direktwerbung, Fernsehspots, Internet, Online (Banner, Newsletter, Mailing), Social Media Aktivitäten, Produkttests / WoM-Aktionen, Media, PR, Advertorials, Paketflyer
VKF am POS:
keine VKF-Aktion am POS
Vertriebsschienen:
Drogeriemärkte, SB-Warenhäuser/Verbrauchermärkte, Supermärkte

Meistgelesen