Birkel: Birkel „Penne Glutenfrei“ und Birkel „Hörnchen Glutenfrei“

Einführung: 24. April 2017

jpeg-126403.jpeg
Birkel, die bekannteste Nudelmarke aus Deutschland, erweitert ihr vielseitiges Angebot an Nudel- Spezialitäten jetzt erstmals um glutenfreie Teigwaren. Getreu dem Motto „Nudeln sind für alle da“ bedient Birkel damit den steigenden Verbraucherwunsch nach Lebensmitteln ohne Gluten. Zur Auswahl stehen für ernährungsbewusste Verbraucher gleich zwei beliebte Nudel-Sorten: Birkel „Penne Glutenfrei“ und Birkel „Hörnchen Glutenfrei“. Beide Variationen werden ohne Hartweizen hergestellt. Stattdessen basiert ihre Rezeptur auf einer ausgefeilten Kombination aus Mais- und Reismehl sowie Kartoffelstärke – das Ergebnis: glutenfreier Nudelgenuss mit gutem Biss und hervorragendem Geschmack. Raffinierte Rezepte auf der Rückseite der aufmerksamkeitsstarken Verpackung laden zusätzlich zum Probieren ein. Mit der Einführung von glutenfreien Teigwaren beweist Birkel einmal mehr seine Nudelkompetenz. Das trendbewusste Produktkonzept lässt eine rasche Regalrotation sowie hohe Abverkäufe erwarten.
Bestell- und Lieferdaten
Material:
OPP-Verbundfolie
Pfand:
Einweg pfandfrei
Verpackungseinheit an den Handel:
5 x 350 g
Einzelpackungsgröße:
350 g
UVP in Euro:
1,89, Aktions-UVP: 1,29
Firmenlogo
Hersteller

Newlat GmbH

Franzosenstraße 9
68169 Mannheim
Deutschland
http://www.birkel.de

Weitere Informationen
Innovationsart:
Neue Marke
Warenklasse Food:
Teigwaren
Einführungsgebiet:
nationaler Vertrieb
Klassische Werbung:
PR
VKF am POS:
Regalstopper
Vertriebsschienen:
C+C - Märkte, Discounter, SB-Warenhäuser/Verbrauchermärkte, Supermärkte

Meistgelesen