Purina Beneful: Purina Beneful steigt mit den Schlemmermenüs in das Nassfutter-Segment ein

Einführung: 29. Mai 2017

jpeg-129614.jpeg

Purina Beneful bringt mit den Schlemmermenüs das erste Hundenassfutter der erfolgreichen Marke aus dem Hause Purina auf den Markt und nutzt seinen Bekanntheitsgrad, um das Markenportfolio auszubauen und dem Handel Mehrumsatz zu bescheren. Beneful Schlemmermenüs: Toller Geschmack bei voller Ausgewogenheit Mit den Schlemmermenüs steigt Purina Beneful in das dynamische und größte Hundevollnahrungssegment, die Nassnahrung, ein. Die köstlichen Stückchen mit Gartengemüse in Sauce sind in fünf verschiedenen Varietäten erhältlich: mit köstlichem Rind, Kartoffeln und Erbsen; mit leckerem Huhn, Karotten und grünen Bohnen; mit köstlichem Lamm, Reis und Karotten; mit leckerem Truthahn, Karotten und Erbsen sowie mit leckerer Ente, Nudeln und grünen Bohnen und erfüllen damit den Wunsch der Zielgruppe nach mehr Abwechslung im Napf. Die ausgewogene Vollnahrung beinhaltet köstlich aussehende Stückchen, die durch den transparenten Boden der Verpackung erkennbar sind und mittels eines speziellen Herstellungsverfahrens produziert werden. Die 200g-Schalen lassen sich einfach öffnen und sind ideal für die saubere und bequeme Entnahme des Nassfutters. Die Beneful Schlemmermenüs kommen dabei ganz ohne hinzugefügte künstliche Farbstoffe aus. Dafür sind in dem Nassfutter Omega 3 und 6 Fettsäuren enthalten, die dazu beitragen können, für gesunde Haut und glänzendes Fell zu sorgen.

Bestell- und Lieferdaten
Material:
Schale
Pfand:
Einweg pfandfrei
Verpackungseinheit an den Handel:
6
Einzelpackungsgröße:
200g
UVP in Euro:
0,99
Hersteller

Nestlé Purina PetCare Deutschland GmbH

Albert-Latz-Straße 6
53879 Euskirchen
Deutschland
http://www.purina.de

Weitere Informationen
Innovationsart:
Line Extension
Warenklasse Food:
Tiernahrung/ Tierbedarf
Einführungsgebiet:
nationaler Vertrieb
Klassische Werbung:
Fernsehspots, Internet, PR, Influencer Relations
VKF am POS:
Zweitplatzierungs-Displays, Verschiedene Werbemaßnahmen
Vertriebsschienen:
C+C - Märkte, Discounter, Drogeriemärkte, andere Fachmärkte, SB-Warenhäuser/Verbrauchermärkte, Supermärkte, Nonfood-Fachmärkte

Meistgelesen