Silver Fern Farms: Rinder Flat-Iron Steaks

Einführung: 01. Mai 2017

Rind
Einzigartiger Zuschnitt, spektakulärer Geschmack: Rinder Flat-Iron Steaks sind unter Spitzenköchen weltweit begehrt, doch beim deutschen Endverbraucher noch ein echter Geheimtipp. Deshalb bietet Silver Fern Farms ab sofort Rinder Flat-Iron Steaks im deutschen Einzelhandel an: Sie stammen von ausgewählten, grasgefütterten Rindern aus ganzjähriger neuseeländischer Weidehaltung und wurden mit dem EQ-Siegel für eine Essqualität der Meisterklasse ausgezeichnet. Nach einer mindestens 21 Tage langen Reifezeit ist das von Hand selektierte Fleisch außergewöhnlich zart und saftig und hat einen intensiven, herzhaften Geschmack. Es wird in höchster Qualität tiefgefroren und luftdicht vakuumiert, so dass nach dem Auftauen sowohl Geschmack als auch Nährstoffe komplett erhalten sind. Die Rinder Flat-Iron Steaks sind vielseitig zuzubereiten: Sie sind ideal für sommerliche Salate, Sandwiches, Wraps und zum Grillen und damit perfekt geeignet für einen gesunden, aktiven Lebensstil.
Bestell- und Lieferdaten
Material:
Vakuumbeutel, Karton
Pfand:
Einweg pfandfrei
Verpackungseinheit an den Handel:
8 x 220 g
Einzelpackungsgröße:
220 g
UVP in Euro:
8,99
Firmenlogo
Hersteller

Silver Fern Farms GmbH

Trettaustr. 22
21107 Hamburg
Deutschland
http://www.silverfernfarms.com

Weitere Informationen
Innovationsart:
Line Extension
Warenklasse Food:
Fleisch, Fleisch- und Wurstwaren, TKK und Eis
Einführungsgebiet:
nationaler Vertrieb
Klassische Werbung:
Anzeigen, Außenwerbung, Internet
VKF am POS:
Gewinnspiel, Regalstopper, Verkostung, Rezeptkarten, Plakate, Sticker
Vertriebsschienen:
SB-Warenhäuser/Verbrauchermärkte, Supermärkte

Meistgelesen