Weihenstephaner : 1516 Kellerbier

Einführung: 01. März 2017

jpeg-124552.jpeg
Das Weihenstephaner 1516 wurde erstmals letztes Jahr zu Ehren des 500-jährigen Jubiläums des Reinheitsgebotes eingebraut. Die hohe Nachfrage veranlasste die Bayerische Staatsbrauerei dazu, das Kellerbier als saisonale Spezialität in das Sortiment mit aufzunehmen. Das Weihenstephaner 1516 ist ein charakterstarkes Kellerbier mit einer ausgewogenen Balance aus Malzaromen und einer edlen Hopfenblume. Bei der Wahl der Hopfensorten setzen die Brauer auf eine alte und sehr seltene Hopfensorte, den Hallertauer Record. Diese traditionelle Hopfensorte wird weltweit nur noch auf circa einem Hektar angebaut und verleiht dem Bier eine angenehme Bittere und einen ganz eigenen Charakter. Zusätzlich wird die fruchtig-würzige Hopfensorte Hallertauer Perle eingesetzt. Einen besonders feinen Hopfengeschmack erhält das Kellerbier durch die Zugabe des Hallertauer Mittelfrüh am Ende des Würzekochens. Die Kombination aus hellem Pilsner und dunklem Münchner Gerstenmalz verleiht dem Weihenstephaner 1516 sein leuchtend bernsteinfarbenes Aussehen. Gleichzeitig sorgt das dunkle Malz mit seinen Röstaromen für angenehme Karamellnoten und einen vollmundigen Körper. Beim Brauverfahren des Weihenstephaner 1516 wird besonders Wert auf eine lange und sehr kalte Lagerung gelegt und es wird vor dem Abfüllen nicht filtriert. Die verbleibende untergärige Hefe setzt sich durch die lange Lagerzeit naturgemäß am Boden ab und das Kellerbier erhält so eine leichte opale Trübung und seinen ausgewogenen Geschmack.
Bestell- und Lieferdaten
Material:
MW-Flasche
Pfand:
Mehrweg
Verpackungseinheit an den Handel:
20x0,5 l MW-Kasten sowie Display mit 30x 6x0,5l MW-Flasche
Einzelpackungsgröße:
0,5l-MW-Flasche
UVP in Euro:
k. A.
Firmenlogo
Hersteller

Bayerische Staatsbrauerei Weihenstephan

Alte Akademie 2
85354 Freising
Deutschland
http://www.weihenstephaner.de

Weitere Informationen
Innovationsart:
Line Extension
Warenklasse Food:
Bier
Einführungsgebiet:
nationaler Vertrieb
Klassische Werbung:
Anzeigen, Internet
VKF am POS:
Zweitplatzierungs-Displays
Vertriebsschienen:
Supermärkte, Getränkefachgroßhandel, Getränkeabholmärkte

Meistgelesen