Tengelmann
Hans-Rudolf Schulz

Der Tengelmann-Deal

Nach mehr als zwei Jahren erbittertem Kampf um die Kaiser's-Filialen haben sich Edeka, Tengelmann und Rewe geeinigt. Zum 1. Januar 2017 übernimmt Edeka das Supermarktgeschäft der Mülheimer. 67 der rund 400 Filialen gehen an den Kölner Handelskonzern. Rund 15.000 Mitarbeiter können aufatmen, ihre Arbeitsplätze sind für die kommenden Jahre erst einmal gesichert. Das Tauziehen um Kaiser's Tengelmann begann bereits im Oktober 2014, als Karl-Erivan Haub den Verkauf seiner Supermärkte an Edeka verkündete.

Mehr zum Thema
stats