Lebensmittel Zeitung | News aus Handel und Konsumgüter-Industrie

Nachrichten

Store Checks
Am Bahnhof Renningen hat Edeka Südwest ihren ersten automatisierten Minimarkt eröffnet. Das Projekt ist unter dem technisch klingenden Namen E24/7 gestartet. Das Kooperationsmodell mit der Deutschen Bahn könnte Dampf in den Convenience-Markt bringen. E 24/7 in Renningen
Besondere Lagen erfordern besondere Konzepte. Edeka Seidl passt sich mit seinen Shops und deren Fachmarktcharakter dem Prinzip des Einkaufszentrums an. Edeka Seidl in Kulmbach
Hamburg Hammerbrook entwickelt sich von einem reinen Büro- und Produktionsstandort zu einem Stadtteil, in dem gewohnt und gelebt wird. Vorzeige-Edeka-Händler Niemerszein hat sich in dem neu entstandenen "Sonninquartier" angesiedelt und ist der erste Nahversorger vor Ort. Das Quartier besteht aus achtgeschossigen Wohnblocks, einem 12.000 qm großen Park und einer kleinen Mall, der "Sonninpassage". Edeka Niemerszein in Hammerbrook
In Stade hat Edeka-Kaufmann Jörg Meyer einen Marktkauf übernommen. Auf der Großfläche kombiniert er Food mit Nonfood – und ist dabei, einen preisgetriebenen Marktkauf-Regiebetrieb in ein gehobenes E-Center umzuformen. Meyer's Frischecenter in Stade
Hauptbahnhof und Stachus in direkter Nähe – mitten in München hat Tegut seine erste Filiale eröffnet. Tegut hat im Herzen von München seine erste Filiale eröffnet. Mit klarer Optik, viel Frische und Bio sowie demnächst dem Bezahlen per App will der osthessische Supermarktbetreiber seine neuen Kunden überzeugen. Tegut in München
Im Einkaufszentrum Weserpark zeigt die Regionalgesellschaft Edeka Minden, wie sie sich die Zukunft der Großfläche vorstellt. Der 6800 qm große Markt, ein ehemaliger Real-Standort, ist als Blaupause denkbar für weitere Großflächen im städtischen Umfeld. Edeka-Center im Weserpark in Bremen

Bildergalerie

Genusstempel mit Ambitionen

Die thailändische Central Group will mit ihrem Premium-Supermarkt in Bangkok vor allem einkommensstarke Kunden und Expats ansprechen. Dafür setzt sie auf europäische Ware und auf ein Konzept, das Verkaufsfläche und Food-Court eng miteinander verknüpft. 

Zur Bildergalerie

HR & Karriere

Bildergalerien
Neue Produkte und Promotions

Social Media

LZ startet auf Instagram

Die Lebensmittel Zeitung baut ihr Digitalangebot aus: Ab sofort sind wir auch mit einem Kanal auf Instagram präsent. Auf der Bilder- und Videoplattform stellen wir Ihnen spannende Store-Konzepte vor. Zudem versorgt Sie unsere Redaktion mit aktuellen Charts und Themen wie Konsumtrends und Sortimentsstrategien in der Branche.

Folgen Sie hier der LZ auf Instagram

Sebels Sicht
stats