Lebensmittel Zeitung | News aus Handel und Konsumgüter-Industrie

Store Checks
In Unterföhring bei München hat das niederbayerische Familienunternehmen Stadler + Honner seine erste Großfläche eröffnet. Gleich am Eingang des ehemaligen Marktkaufs sollen die Kunden wissen, wo sie sind - bei den "Frisch-Nachbarn". Das Konzept von den bodenständigen, mit der Region verbundenen Marktbetreibern hat die Münchener Kommunikationsagentur Söllner entwickelt. Stadler+Honner in Unterföhring
Der jüngst eröffnete Vollcorner Bio-Markt ist der zweite Standort außerhalb der Stadtgrenze. Neubiberg ist mit einer S-Bahnstation gut an die Innenstadt angeschlossen und verfügt über eine kaufkräftige Einwohnerstruktur. Vollcorner Bio in Neubiberg
Der regionale Händler Kissel ist seit 2019 Mitglied der Edeka-Regionalgesellschaft Südwest. Wie er davon profitiert, zeigt er in seinem Markt in Bad Bergzabern. Kissel in Bad Bergzabern
Mitten in Philadelphia hat die Ahold-Delhaize-Tochter Giant einen Flagship-Store eröffnet. Die Riverwalk-Filiale von Giant ist der erste zweistöckige Supermarkt des Lebensmittelhändlers in einem 25-stöckingen Wohnhaus. Giant in Philadelphia
Konzentration auf das Wesentliche, Category-Management und Preiswürdigkeit: Auf der Kleinfläche zeigt die Konsumgenossenschaft Leipzig, wie sie den Turnaround geschafft hat. Und wie sie wieder expandieren will. Konsum Leipzig in Leipzig
Der im November 2020 eröffnete Markt im Freesen Center ist der dritte und größte des Kaufmanns Jan Meifert. Er betreibt das Neumünsteraner Familienunternehmen Edeka Meyer‘s in dritter Generation. Edeka Meyer's in Neumünster

Nachrichten

Anzeige

Bildergalerie

So sieht der neue Globus in Krefeld aus

Vorher Markthalle, jetzt Globus – zeitgleich hat der saarländische Großflächenspezialist die beiden früheren Real-Prestigemärkte unter eigenem Banner wieder eröffnet. Der größere der beiden Standorte ist Krefeld mit einer Verkaufsfläche von über 11.000 qm.

Zur Bildergalerie

Bildergalerie

Trendige Eigenmarken im Fokus

Ob bei Snacks, Bioprodukte oder Energydrinks – der Handel verfeinert unablässig seine Kompetenzen im Eigenmarken-Geschäft und baut seine Sortimente kontinuierlich aus.

Zur Bildergalerie

Einkaufen nach Corona
Power-Strategien der Foodbranche

Covid-19 hat die Welt verändert, auch das Konsumverhalten wandelt sich. Händler und Hersteller wissen, worauf es jetzt ankommt. Die Trends zu Nachhaltigkeit, Vertrauen und Transparenz sind dabei entscheidend.

Die neue Normalität

Atakan/iStock

Karte

So ist die Lage in den Landkreisen

Die Corona-Lage für den Einzelhandel: Der interaktive "Notbremsen-Atlas" der LZ zeigt tagesaktuell, welche Landkreise die Bundes-Notbremse ziehen müssen.
Zur Karte

HR & Karriere

Bildergalerien
Neue Produkte und Promotions

Social Media

LZ startet auf Instagram

Die Lebensmittel Zeitung baut ihr Digitalangebot aus: Ab sofort sind wir auch mit einem Kanal auf Instagram präsent. Auf der Bilder- und Videoplattform stellen wir Ihnen spannende Store-Konzepte vor. Zudem versorgt Sie unsere Redaktion mit aktuellen Charts und Themen wie Konsumtrends und Sortimentsstrategien in der Branche.

Folgen Sie hier der LZ auf Instagram

Sebels Sicht
stats