Kommentar Abenteuer Großfläche

Edeka-Kaufleuten SB-Warenhäuser anzuvertrauen, erfordert Mut. Schon ist die Rede davon, die Marktkauf-Häuser, die jetzt den sieben Edeka-Regionen versprochen wurden, zu privatisieren. Schließlich seien selbstständige Einzelhändler durchaus in der Lage, die Dickschiffe des Handels zu steuern, auch wenn ihr Dorado bislang der Vollsortimenter bis 2 000 Quadratmeter ist. Von dieser Wahrheit jedenfalls ist die Edeka-Gruppe fest überzeugt.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats