Kommentar Agieren statt kapitulieren

Die Gen-Angst geht um. Und die Politik kapituliert, statt mit ordnender Hand marktfähige Strukturen zu schaffen. Unter dem Druck gut organisierter Anspruchsgruppen ist in das Gentechnik-Thema kaum mehr sachliche Klarheit zu bringen.
So sind die jüngsten Vorstöße auf politischem Parkett wohl auch mehr so etwas wie Übersprungshandlungen. Zuerst der von allen Seiten mit Kopfschütteln bedachte Vo

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats